12.06.2017
Sardinien

Klettern und Biken auf Sardinien mit Margi und Reto.

 

Sardinien: Klettern und Biken MI: Anfahrt nach Genua auf die Nachtfähre nach Olbia DO: Ankunft in Cala Gonone / Wir richten uns auf dem Campeggio ein und wandern zur Grottone di Biddriscotta FR: Klettern im Budinetto SA: Gemeinsame Biketour zur Cala Osalla und zurück über Dorgali SO: Klettern in der “La Poltrona” MO: Biketour Suttaterra-Nuraghe Mannu-Dorgali DI: Klettern und Baden in der Cala Luna MI: Biketour auf den Monte Tului (3 TN) und Klettern am Monte Bonacoa (5 TN) DO: Klettern und Baden an der Cala Fuili. Schluchtwanderung. FR: Biketour zur Cala Cartoa und Besuch der Grotta Ispinigoli (3 TN) SA: Vorbereitung auf die Heimreise (wer will paddelt noch mit dem Kajak zur Cala Fuili (2 TN). Am Abend Einschiffung in Olbia (Kathrin, Elsbeth, Ruth, Reto). Margi, Andy, Annemarie und Bea bleiben auf Sardinien und geniessen weitere Ferien! Zusammenfassung Sowohl für die Newcomers als auch für uns, die wir schon früher mit Margi auf Sardinien geklettert haben, war es ein tolles Erlebnis! Der Campeggio in Cala Gonone eignete sich bestens für uns (Standplätze für die 2 Busse, Bungalow, Zelt). Die Kombination von Klettern in bestem Fels (ab dem 5. Schwierigkeits-grad) und Biken (bis 1100 Hm/Tag) und Baden an den herrlichen Stränden öffnete ein breites Tätigkeitsfeld und bot uns allen viel Abwechslung. Das sehr gute Wetter tat das übrige. Wir genossen neben den sportlichen Aktivitäten gemütliches Beisammen-sein und natürlich das gute italienische und sardische Essen und Trinken!

Login